Make your own free website on Tripod.com
 

Tips und Tricks

Verkehrszeichen, Wegweiser, Plakate


Eine Modellbahn oder ein Diorama ohne Verkehrszeichen, Hinweisschilder, KFZ-Kennzeichen oder Plakate wirkt einfach langweilig und unvollständig. Wer einen PC und einen Farbdrucker hat kann sich diese Schilder einfach selbst machen. Vorlagen findet man im Internet.

Verkehrszeichen, Wegweiser, Plakete mit dem PC

Die österreichischen Verkehrszeichen für die Z-Anlage Guggtal erstellte ich selbst, da ich im Zubehörhandel KEINE fertigen Z-Verkehrszeichen finden konnte. Ich erstellte meine Verkehrszeichen und Wegweiser nach Internet-Vorlagen in Corel Draw und brachte sie dann auf den richtigen Maßstab.



Genauso kann man auch Werbeplakate erstellen. Einfach auf die gewünschte Firmenseite gehen oder im Google nach Bildern suchen, kopieren, verkleinern und auf Fotopapier ausdrucken. Als Stange dient ein Federstahldraht aus dem Modellbaugeschäft, den man entsprechend abzwickt. Die Rückseite der Schilder wird mit Alu-Farbe lackiert. Die Schilder befestige ich mit Superkleber Gel an den Federstahldrähten (bitte vor dem Lackieren, da sonst der Kleber nicht hält). Wenn man den Federstahldraht zuvor über einem Rundholz biegt, kann man sogar die typisch gebogenen Haltestangen (Überholverbot, Geschwindigkeitsbegrenzung) nachbilden. Die Querstange muss dann angelötet werden.

Das Plakat der Audi A3-Werbung auf dem nächsten Bild kommt direkt von der Audi-Homepage, der Text wurde mit Corel Draw einfach eingefügt. Wer möchte, kann sich also auch selbst zum Bundeskanzler wählen lassen ...

Verkehrszeichen



(C) 2003 Martin Bauer, 3500 Krems